Club

DER POLNISCHE FAUSTBALLVEREIN

Der Faustball ist eine Variation von Volleyball und Tennis auf einem Sportplatz im Freien. Diese Sportart ist in Polen etwas ganz Neues, aber wir sind davon überzeugt, dass der Faustball ein Hit wird und an Popularität gewinnt! Wir beochten nämlich, wie sich die Sportart dynamisch in Europa entwickelt, unter anderem in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Deswegen glauben wir, dass der Faustball in Polen auch sein Potential hat.. Daher sind wir auf die Idee gekommen, den ersten Faustballverein Polens zu gründen.. Die Initiative gehört überwiegend zu den Sportlern, die noch aktive Volleyballspieler sind, die einigen spielten beruflich in den Volleyballvereinen oder Volleyballmanschaften und gehörten auch zu der Nationalmannschaft Polens

Unser Verein ist offiziell im März 2017 entstanden, aber schon ein Jahr früher hatten wir unser Team bereit. Wir wollten uns testen und haben an einem sehr wichtigen Spiel – an Europameisterschaften teilgenommen! Wir sind auch ein Mitglied von INTERNATIONAL FISTBALL ASSOCIATION – einer internationalen Federation , die aktiv seit fast 60 Jahren mitwirkt, und 52 Nationalvereinen  vereinigt.

Unser Kontonummer: 55 1020 1664 0000 3202 0549 9753

Polskie Stowarzyszenie Fistballu

DER TRAINER

Der Trainer unserer Faustballmannschaft ist Karl Rick – ein Österreicher mit groβer Erfahrung. Seine Erfahrung spielt eine groβe Rolle bei der Entstehung unserer Mannschaft. Seine Sportverdienste sind beeindruckend:

  • 45 Spiele in der Nationalmannschaft von Österreich
  • 8 Spiele in der Meisterschaft von Österreich
  • 1 Spiel im Weltcup
  • 1 x Euporameisterschaft mit der Nationalmannschaft von Österreich
  • 1 x Weltmeisterschaft mit der Nationalmannschaft von Österreich
  • 3 x Gewinner im Champions League
  • 2 x Gewinner in IFA Cup
  • Der 7 Platz in der Europameisterschaft (als Trainer der polnischen Mannschaft)

 

 

Michał Paciakowski

„Die Arbeit als Trainer der polnischen Mannschaft ist für mich eine Auszeichnung. Ich freue mich, dass die Mannschaft mir und meiner Erfahrung vertraut . Ich bin davon überzeugt, dass wir jetzt ein kräftiges, starktes Team bilden werden. Ich hoffe, wir werden bald eine richtige Konkurrenz für andere Faustballmannschaften in Europa, vielleicht auch in der ganzen Welt.”

 

  • – KARL RICK, der Trainer der polnischen Faustballmannschaft

Michał Paciakowski

DIE TEILNAHME IN EUROPAMEISTERSCHAFTEN 2016

Obwohl wir erste Schritte tun, haben wir schon an einem sehr wichtigen Spiel teilgenommen - an Europameisterschaft in Grieskirchen. Unsere Mannschaft hat den siebten Platz erreicht. Im Viertelfinale haben wir mit Deutschland verloren. Eben die deutsche Mannschaft hat die Europameisterschaft in Faustball gewonnen. Wir haben später Schlussfolgerungen gezogen – zu wenig Zeit für gemeinsame Trainings

Mehr Informationen zum Thema Europameisterschaft in Grieskirschen unter:  www.fistballeuro2016.at

 

Fistball

NATIONALMANNSCHAFT POLENS

Das Trainerteam
Markus Voglmair – der  Teammanager
Karl Rick – der Trainer
Spieler:
Christoph Lechthaler
Michał Peciakowski
Robert Szczerbaniuk
Maciej Madej
Leszek Wróbel
Jakub Madej
Dawid Wasala
Piotr Nawrot
Tomasz Dynkowski

RGESPIELTE MATCHS

Die Gruppe B
26.08.2016
Tschechien - Polen 2:0
Serbien - Polen 2:0
Spanien – Polen 2:1
Qualifikationsspiel
27.08.2016
Deutschland - Polen 3:0
Polen – Tschechien 1:3
Das Spiel um den 7 Platz
28.08.2016
Polen – Spanien 3:1


„Als Team freuen wir uns sehr, dass wir erste Schritte in Grieskrichen getan haben. Von Tag zu Tag haben wir besser gespielt. Diese Meisterschaft war professionell organisiert. Wir haben uns sehr gut amüsiert. Nichts hat gefehlt – die Fans waren dabei, das Wetter war auch gut. Wir haben versucht möglichst gut zu spielen, wir haben mit Leib bund Seele gatan, obwohl wir gewusst haben, das es schwer wird! Das war unser erste Wettkampf in Faustball.”

- Robert Szczerbaniuk, der Vorsitzender des Fausballvereins Polens

Michał Paciakowski

DIE WELTSPIELE 2017

Über den Fausball wird es laut, denn in diesem Jahr finden The World Games  in Wrocław statt. Zu den Favoriten gehören: Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dank The World Games entsteht in Polen der erste Faustballsportplatz, was bestimmt zur Entwicklung dieser Sportart führen wird.